Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aktive Senioren

whatsapp shareWhatsApp

Aktive Senioren

Diskussionen

Klimawandel und Umweltschutz sind zur Zeit die beherrschenden Themen - so auch bei uns.

Das Wort "Senioren" beinhaltet oft die Vorstellung von alten, hilfsbedürftigen und nicht mehr gebrauchten oder ernstzunehmenden Menschen. Die "Aktiven Senioren" in Much sehen das anders. Wir stehen zwar nicht mehr im Berufsleben, sind aber nicht bereit, uns aus der gesellschaftlichen Diskussion zurückzuziehen. Mit unseren Erfahrungen möchten wir aktiv dazu beitragen, dass unsere Umwelt lebenswert bleibt. In lebhaftem Gedankenaustausch suchen wir daher nach Mögliichkeiten, entsprechende Initiativen zu untertstützen oder anzuregen. So haben wir die Bewegung "fridays for future" begrüßt, konnten aber bei den Schülern der Mucher Gesamtschule keine Reaktion auf unsere Hilsangebote erkennen. Wir hatten vergeblich versucht, über die Schulleitung Kontakt zu ihnen aufzunehmen.

Wir sind nach wie vor der Meinung, dass jeder einzelne Einsatz hilft, sei es auch nur dadurch, dass man die öffentliche Aufmerksamkeit auf einzelne Missstände lenkt. Auch im Kleinen kann man etwas bewirken, man kann etwas tun, schon hier bei uns in Much. Wir diskutieren z.B. die Möglichkeit, über die Gemeinde ehrenamtliche Helfer zu gewinnen, die verwilderte Sportstätten vom Unkkraut befreien oder Grundstücksbesitzer untertützen, ihre Gebiete von dem wilden Springkraut zu befreien und diese Flächen dann für Wildblumen und -pflanzen zu nutzen. Wir erinnern uns alle, früher gab es Lerchen und Schmetterlinge. Wo sind sie geblieben

Kontaktt:Aktuelle Senioren - Tel.: 3299

Ort
Veröffentlicht
13. September 2019, 04:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!