Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

76-Jähriger Mucher verstirbt nach Verkehrsunfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Donnerstagvormittag (27.12.2018) gegen 11.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Much-Wohlfahrt gerufen. Nach ersten Angaben soll ein PKW frontal gegen einen Baum gefahren sein und die Insassen können das Auto nicht mehr verlassen. Zusammen mit dem Rettungsdienst eilten Eitorfer Beamte zur Unfallstelle. Der verunglückte schwarze Kia stand abseits der Fahrbahn, verkeilt zwischen mehreren Bäumen. Der 76 Jahre alte Fahrer des SUV, der allein im PKW saß, musste umgehend notfallmedizinisch versorgt werden. Den Rettungskräften gelang es bedauerlicherweise nicht, das Leben des Mannes aus Much zu retten. Er verstarb an der Unfallstelle. Aufgrund von Zeugenangaben und vorgefundener Unfallspuren war der 76-Jährige von Wohlfahrt in Richtung Neunkirchen-Seelscheid gefahren. In einer Kurve kam er geradeaus von der Fahrbahn ab, überquerte eine Ackerfläche und prallte nach einigen zurückgelegten Metern ungebremst gegen die Bäume, wo der Wagen zum Stillstand kam. Nach bisherigen Erkenntnisse hat vermutlich ein internistischer Notfall zum Unfall und in der Folge zum Tod des 76-Jährigen geführt. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache und zum Unfallhergang dauern an. (Bi)

Ort
Veröffentlicht
27. Dezember 2018, 13:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!