Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

50 Jahre SPD Rhein-Sieg

whatsapp shareWhatsApp

50 Jahre SPD Rhein-Sieg

Zentrales Bürgerfest in Hennef

Vor 50 Jahren entstand mit der kommunalen Neugliederung der Rhein-Sieg-Kreis aus dem Siegkreis und Teilen des Landkreises Bonn. Aus diesem Grund besteht auch der SPD-Kreisverband Rhein-Sieg in seiner heutigen Form seit 50 Jahren. "Wir wollten nicht mit langen Festreden in einem geschlossenen Saal feiern, sondern mit vielen Menschen bei einem großen Bürgerfest", so der SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann in seiner Begrüßungsansprache. Deshalb feierten die SPD-Mitglieder am vergangenen Samstag gemeinsam mit vielen Bürgerinnen und Bürger dieses Jubiläum bei einem zentralen Fest auf dem Stadtsoldatenplatz in Hennef.

Auf die Besucherinnen und Besucher wartete ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit jungen Künstlerinnen und Künstlern aus der Region. Für beste musikalische Unterhaltung sorgten "Jack&Joe" und die Indie-Rock-Band "Urlaub am Meer". Die Samba-Gruppe des Rhein-Sieg-Gymnasiums Sankt Augustin begeisterte mit schnellen und lauten Samba-Rhythmen und die Poetryslammerin Ella Anschein regte mit ihren Texten zum Nachdenken an. Auch die Kleinsten kamen beim Entchen angeln oder Stofftaschen bemalen nicht zu kurz.

An Ständen rund um den Stadtsoldatenplatz präsentierten die SPD-Arbeitsgemeinschaften, die Kreistagsfraktion und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihre Arbeit im Rhein-Sieg-Kreis. Mit dabei auch die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) mit ihrer Vorsitzenden Katja Ruiters aus Much. "Ich habe mich über das Interesse vieler Besucherinnen und Besucher an unserem Stand für an unsere Arbeit gefreut", so die Vorsitzende, "leider gibt es noch viel zu tun bis zu einer vollständigen Gleichstellung!"

Autor Heinz Willi Ruiters

Ort
Veröffentlicht
13. September 2019, 04:33
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!