Sag uns, was los ist:

Mossautal/Ober-Mossau: Mindestens ein Täter des Diebstahls von über 600 Aluminium-Bierfässern ermittelt

(ots) - In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 05.06.2012 zwischen Mitternacht und fünf Uhr wurde eine Brauerei in der Hauptstraße von dreisten Dieben heimgesucht (wir berichteten). Die Diebe entwendeten zwischen 600 und 650 Leichtmetallfässer im Wert von 45.000,- Euro. Diese wurden mit Lastkraftwagen weggeschafft. Im süddeutschen Raum waren der Polizei zu dieser Zeit zwölf weitere gleichgelagerte Bierfässerdiebstähle bekannt. Die Kriminalpolizei in Villingen-Schwenningen hat die zentrale Bearbeitung aller Fässerdiebstähle übernommen. Die Untersuchung von DNA-Spuren am Tatort brachte nun ein positives Ergebnis. Es konnte ein 47-jähriger, aus der Ukraine stammender Mann, als Verursacher ermittelt werden. Der Mann sitzt seit Mitte Juni wegen Diebstahls in anderen Fällen in Haft. Er muss sich nun in einem erneuten Strafverfahren wegen der Diebstähle in Ober-Mossau verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Zur Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/496 9/2266275/polizeipraesidium_suedhessen?search=mossau%2C05.06.

Rückfragen bitte an:

Kurt Groll 06151/969-2423

Ort
Veröffentlicht
26. September 2012, 13:09
Autor
Rautenberg Media Redaktion