Sag uns, was los ist:

Einbrüche - Monheim - 0911160

(ots) - Übers Wochenende, 20. - 22. November, wurden in

Monheim fünf Wohnungseinbrüche gemeldet.

Betroffen waren:

Ein Einfamilienhaus an der Schallenstrasse. Hier scheiterten die

unbekannten Täter zunächst bei dem Versuch, eine Terrassentür

aufzuhebeln. Es gelang ihnen jedoch, eine Kellertür gewaltsam zu

öffnen. Bevor sie weiter in das Haus vordringen konnten, wurden sie

von Zeugen überrascht und flüchteten unerkannt.

Bei dem Versuch, in eine Wohnung im Hochparterre eines

Mehrfamilienhauses am Holzweg einzudringen, scheiterten unbekannte

Täter an einer Balkontür, die von innen mit einer Zusatzsicherung

versehen war.

An der Innsbrucker Straße wurde das Schlafzimmerfenster der

Erdgeschosswohnung

eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Hier durchsuchten die Täter

die Wohnräume

und entwendeten einen Klapprechner, eine Münzsammlung und Schmuck.

Aus einer weiteren Mehrfamilienhauswohnung an der Wachtelstraße,

hier wurde die Balkontür aufgehebelt, erbeuteten die Einbrecher

Schmuck in noch unbekannte Menge und Wertigkeit.

An einem Reihenhaus am Heideweg wurde die Scheibe der Terrassentür

eingeschlagen, durch das Loch gegriffen und die Tür entriegelt.

Anschließend durchsuchten die Täter das komplette Haus und

entwendeten Bargeld.

Des Weiteren brachen unbekannte Täter in die Comeniusschule an der

Krischerstraße ein. Hier wurde der Glaseinsatz der Eingangstür

eingeschlagen und anschließend ein Stahlblechschrank aufgebrochen.

Hier bestehen zur Beute noch keine Angaben.

Hinweise an 02173/ 9594 - 6550

Ort
Veröffentlicht
23. November 2009, 09:42
Autor
Rautenberg Media Redaktion