Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Moers - Festnahme nach Navidiebstahl

(ots) - Am Dienstag um 01.44 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall und beobachtete zwei Unbekannte an der Zechenstraße, die augenscheinlich im Begriff waren, die Scheibe eines PKWs einzuschlagen. Der aufmerksame Moerser verständigte umgehend die Polizei. Als die Beamten sich den Tätern näherten, flüchteten diese in Richtung Franz-Haniel-Straße sowie in Richtung Königsberger Straße. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung gelang es den Polizistinnen und Polizisten, einen 27-jährigen Moerser an der Königsberger Straße vorläufig festzunehmen. Die Polizisten stellten zudem fest, dass dieser sowie der noch Flüchtige, nicht nur einen PKW aufgebrochen, sondern aus diesem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät entwendet hatten. Auf der Flucht ließ einer der Täter das Navigationsgerät an der Franz-Haniel-Straße zurück. Kriminalbeamten gelang es im Laufe des Vormittages, den noch zweiten flüchtigen Täter, einen 22 Jahre alten Mann aus Moers, zu ermitteln. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern zurzeit noch an.

Ort
Veröffentlicht
20. Januar 2015, 12:58
Autor