Sag uns, was los ist:

Südhessen / Darmstadt: Sommeraktion "Sicher in Hessen" / Präventionsmobil der Hessischen Polizei unterwegs in Südhessen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Unter dem Motto "Sicher in Hessen" werden die Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen auch in diesem Jahr auf Reisen gehen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wertvolle Tipps geben, wie sie sich vor Einbrüchen und anderer Kriminalität schützen können.

Ziel ist es, gerade vor der Urlaubszeit die Präventionsmaßnahmen noch einmal zu intensivieren und die Bürger zu sensibilisieren. Mit nützlichen Hinweisen zum Thema Einbruchschutz möchte die Polizei gerade zu Beginn der Urlaubszeit dafür sorgen, dass Einbrechern keine Gelegenheiten geboten werden. Denn eins ist sicher: Einbrecher machen keine Ferien! Überfüllte Briefkästen, geschlossene Rollläden oder auch dauerhaft vor dem Haus geparkte Fahrzeuge sind eine willkommene Einladung für die Kriminellen. Nicht zu vergessen sind auch Abwesenheitsnachrichten in den sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter.

In der Woche vom 20. bis 26. Juli 2015 werden die Präventionsberater des Polizeipräsidiums Südhessen unterwegs sein, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beraten zu können. An den Standorten können sich Interessierte umfassend über den Einbruchschutz sowie das Thema "Sicher zur Urlaubszeit" informieren.

Am Mittwoch, den 22. Juli 2015, freuen sich die Fachberater im Einkaufszentrum Walldorf-Karree in der Farmstr. 101 in Mörfelden-Walldorf in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr auf zahlreiche Besucher. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hessen statt.

Mit dem Präventionsmobil der Hessischen Polizei sind die Experten am Donnerstag, den 23. Juli 2015 zu Gast auf dem Luisenplatz in Darmstadt. In der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger nicht nur über Einbruchschutz informieren, auch der Fachberater für Cybercrime wird mit an Bord sein. Unterstützt werden die Beamten von den Kooperationspartnern der Sparkasse Darmstadt, der Verbraucherzentrale Hessen und der Technischen Hochschule. Gemeinsam werden die Experten Bürgerinnen und Bürgern nicht nur Auskünfte zu den Themen Einbruchsschutz und "Sicherer Urlaub" geben, sondern auch das Thema Internetsicherheit ausführlich beleuchten.

Zum Abschluss der Woche gastieren die Fachberater mit dem Präventionsmobil der Hessischen Polizei auf dem Wiesenmarkt in Erbach. Wie schon in den vergangenen Jahren geben die Beamten von Freitag (24.07.2015) bis Sonntag (26.07.2015) in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr auf dem Gelände der Südhessen-Messe, hinter der Halle C, nützliche Präventionstipps. In dem Präventionsmobil der Hessischen Polizei können sich Interessierte darüber hinaus über die verschiedenen Sicherungstechniken für Ihr Heim informieren. Am Samstag und Sonntag werden zusätzlich Einstellungsberater der Polizei vor Ort sein und umfangreich über den Polizeiberuf informieren.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, das umfangreiche Informationsangebot des Polizeipräsidiums Südhessen zu nutzen.

Neben den wertvollen Tipps zur Sicherung des Haus - und Wohnungseigentums liegt der Polizei auch das Mitteilungsverhalten der Bevölkerung am Herzen. Die Polizei bittet daher: Rufen Sie zeitnah die "110" an, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt! Wir sind für alle Hinweise aus der Bevölkerung sehr dankbar!

Die Termine im Einzelnen: Mittwoch, 22.07.2015, 11 bis 17 Uhr: Einkaufszentrum Walldorf-Karree, Mörfelden-Walldorf

Donnerstag, 23.07.2015, 11 bis 16 Uhr: Luisenplatz, Darmstadt

Freitag bis Sonntag, 24.07. bis 26.07.2015, 11 bis 18 Uhr: Wiesenmarkt Erbach, Südhessenmesse (hinter Halle C)

Weitere Informationen zu Präventionsfragen erhalten Sie im Internet unter www.polizei.hessen.de oder www.polizei-beratung.de, sowie direkt bei der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-4030.

Ort
Veröffentlicht
14. Juli 2015, 10:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp