Sag uns, was los ist:

Wieder zahlreichen Einbrüche am Wochenende

(ots) - Am laufenden Wochenende kam es im Stadtgebiet von Mönchengladbach wieder zu zahlreichen Einbrüchen. Bereits am Freitagabend schlugen Diebe die Scheibe an der Terrassentür eines Einfamilienhauses auf der Vorster Straße ein. Die Geschädigte, die sich zu der Zeit im Haus befand, bemerkte den Einbruch, worauf der Täter ohne Beute die Flucht ergriff. Zur gleichen Zeit hebelten Einbrecher auf der Rochusstraße eine Terrassentür an einem Einfamilienhaus auf. Die Täter durchsuchten das Schlafzimmer des Hauses, flüchteten dann aber ohne Beute. Wiederum durch Aufhebeln der Balkontür brachen bisher Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung auf der Karlstraße, im Stadtteil Odenkirchen ein. Nachdem alle Räumlichkeiten durchsucht wurden, wurde eine Münzsammlung entwendet. In den Mittagsstunden, am Samstag, war ein Einfamilienhaus auf der Hohenzollernstraße das Ziel von Einbrechern. Nachdem an der Gebäuderückseite eine Terrassentür aufgehebelt worden war gelangte man in die Räumlichkeiten. Entwendet wurde ein im Kleiderschrank installierter Tresor. Am Samstagabend kann es dann zu zwei weiteren Einbrüchen. Auf der Krefelder Straße drangen Einbrecher wieder über die Terrassentür im Hochparterre in eine Wohnung ein. Aus der Wohnung wurde Schmuck entwendet. Am Heidegrund drangen Einbrecher über die Terrassentür in ein Haus ein, während die Bewohner schliefen. Der- oder die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten im Erdgeschoss und nahmen Bargeld und Schmuck mit. Die Polizei bittet Zeugen, die an den genannten Orten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

Ort
Veröffentlicht
22. November 2015, 07:32
Autor