Sag uns, was los ist:

Vorbildliches Zeugenverhalten verhindert Kioskeinbruch in Odenkirchen

(ots) - Am frühen Mittwochmorgen kurz nach 04:00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie zwei verdächtige Personen sich gewaltsam Zugang zum Kiosk Ecke Duven-/ Kochschulstraße verschaffen wollten. Er informierte sofort die Polizei.

Die schnell hinzu kommenden Zivilfahnder sahen noch, wie die beiden Verdächtigen über die Kochschulstraße in den dortigen Park flüchteten. Sie verfolgten sie bis zurück auf die Duvenstraße, wo sie schlussendlich festgenommen werden konnten.

Im Park fanden die Beamten das auf der Flucht weggeworfenen Einbruchswerkzeug. Am Kiosk waren lediglich Hebelspuren zu sichern. Ein Einbruch konnte verhindert werden.

Die beiden 21 und 23 Jahre alten Männer aus Rheydt wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnten beide heute Mittag entlassen werden.

Ort
Veröffentlicht
10. April 2013, 11:44
Autor
Rautenberg Media Redaktion