Sag uns, was los ist:

Verpuffung in Einfamilienhaus in Wickrath

(ots) - Heute kam es gegen 13:30 Uhr in einem Einfamilienhaus auf der Straße Im Buscherfeld zu einer Verpuffung, als die 44jährige Hausbewohnerin flüssiges Ethanol in einen Deko-Kamin füllte. Hierbei zog sich die Frau neben Verbrennungen durch das Einatmen der heißen Gase auch ein so genanntes Inhalationstrauma zu.

Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
08. Dezember 2011, 14:18
Autor