Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung - 27jährige Fahrerin leicht verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Sonntagmorgen, 06.30 Uhr, informierte ein aufmerksamer Zeuge die Einsatzleitstelle der Polizei Mönchengladbach über einen Verkehrsunfall auf der Viersener Straße Höhe Wasserturm.

Durch die entsandten Polizeibeamten wurde folgender Sachverhalt ermittelt :

Eine 27jährige Frau aus Viersen befuhr mit ihrem Pkw Renault die Viersener Straße in Richtung Schürenweg. Unmittelbar hinter der Einmündung zur Hagelkreuzstraße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf einen Pkw Mercedes, A-Klasse, auf, den sie auf einen Pkw Mercedes Kombi schob.

Beim Aufprall verletzte die Viersenerin sich leicht und wurde nach Erstuntersuchung am Unfallort einem Mönchengladbacher Krankenhaus zur weiteren Behandlung zugeführt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrzeugführerin fest. Ein durchgeführter Alcotest bestätigte, dass sie erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Folglich wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle Telefon: 02161/29 20 145 Fax: 02161/29 20 199 https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4461864 OTS: Polizei Mönchengladbach

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
08. Dezember 2019, 08:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!