Sag uns, was los ist:

Verkehrsüberwachung der Kreuzung Gracht / Limitenstraße / Stresemannstraße

(ots) - Am Donnerstag startete die Polizei gemeinsam mit der Stadt Mönchengladbach eine gemeinsame Aktion an der Kreuzung Stresemannstraße / Gracht / Limitenstraße.

Diese stark befahrene Kreuzung, angrenzend an der Rheydter Innenstadt, wurde über zwei Stunden überwacht. Insgesamt wurden 100 verschieden gelagerte Verstöße festgestellt, die geahndet wurden. So wurden u.a. 18 Verstöße gegen die Anschnallpflicht, 14 Verstöße von Fahrradfahrern, 17 Handy- und 16 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

Ort
Veröffentlicht
06. März 2014, 14:04
Autor

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!