Sag uns, was los ist:

Trotz Dauerregen: Viele Geschwindigkeitsüberschreitungen

(ots) - Obwohl der Montag von schlechter Witterung und starkem Regen gekennzeichnet war, stellten die Einsatzkräfte der Stadt und der Polizei bei ihren gemeinsamen Kontrollen erneut 158 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit fest.

Nicht nur die Sicht ist bei dem schlechten Wetter durch Regen und Gischt eingeschränkt, auch der Bremsweg verlängert sich durch die Fahrbahnnässe erheblich. Daran ändert sich auch nichts, wenn das Fahrzeug mit ABS ausgestattet ist.

Neben den Geschwindigkeitsverstößen wurden bei weiteren Fahrzeugführern Fehler beim Abbiegen, Vorfahrtsverletzungen und die Nutzung des Handys während der Fahrt festgestellt und geahndet.

Ort
Veröffentlicht
02. September 2015, 09:37
Autor
Rautenberg Media Redaktion