Sag uns, was los ist:

Stadtteilkontrolle in Mönchengladbach-Mitte

(ots) - Gestern fand in Mönchengladbach-Mitte die erste gemeinsame Stadtteilkontrolle dieses Jahres von Ordnungsamt und Polizei statt.

Dabei wurden 154 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, davon 29 Verstöße auf Straßen, die vorher als Kontrollstellen angekündigt wurden.

Ein weiterer Schwerpunkt war das Nichtbeachten von Ampeln und Stoppzeichen. Hier wurden 34 Verstöße festgestellt, wobei in sechs Fällen Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt werden, der Rest wurde mit Verwarngeldern geahndet. Weitere 39 Verstöße wurden beim Abbiegen und Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes festgestellt.

Die wöchentlich wechselnden Kontrollstellen für Geschwindigkeitsüberwachungen sind auf der Homepage der Polizei Mönchengladbach veröffentlicht.

Ort
Veröffentlicht
04. Januar 2012, 10:04
Autor