Sag uns, was los ist:

Schwerer Verkehrsunfall in Rheydt - 78-jähriger Radfahrer hatte riesiges Glück

(ots) - Mehrere Schutzengel muss ein 78-jähriger Rheydter bei einem Unfall heute, gegen 12:29 Uhr, gehabt haben. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der Steinsstraße unterwegs. An der Einmündung zur Mülgaustraße wollte er nach Rechts abbiegen. Neben ihm fuhr eine Sattelzugmaschine mit Auflieger. Der 66-jährige Fahrer übersah offenbar den neben ihm fahrenden Radfahrer beim Abbiegemanöver. Der alte Herr geriet mit dem Fahrrad unter den Auflieger, das Fahrrad wurde überrollt. Durch Schreie des Mannes aufmerksam geworden, stoppte der LKW-Fahrer sofort sein Fahrzeug. Es gelang, den Radfahrer unter dem Auflieger hervorzuziehen. Der Mann wurde zwar verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden, seine Verletzungen hätten dem Unfallhergang zufolge aber wesentlich schlimmer ausgehen können. Der Kreuzungsbereich war während der Unfallaufnahme für ca. 90 Minuten gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bilder im Anhang

Ort
Veröffentlicht
11. Januar 2013, 18:49
Autor