Sag uns, was los ist:

Raubüberfall auf Spielhalle In Eicken

(ots) - Zwei bislang noch unbekannte Täter betraten gestern Abend gegen 21:45 Uhr maskiert und mit vorgehaltenen Faustfeuerwaffen eine Spielhalle auf der Eickener Straße. Sie drängten die Angestellte sowie fünf Kunden in den hinteren Bereich der Spielothek. Während ein Täter die Personen in Schach hielt, ging der andere Täter hinter die Theke und nahm aus der geöffneten Kasse Bargeld heraus.

Beide flüchteten in die Marienstraße und wurden noch kurz von zwei Kunden verfolgt. Später wurden im Bereich der Breitenbachstraße Teile der Bekleidung und weitere Beweismittel aufgefunden.

Beide Männer waren ca. 180cm groß und ca. 25 bis 30 Jahre alt. Beide trugen schwarze Sturmhauben. Einer der Tatverdächtigen war mit einer schwarzen ¾-langen Lederjacke, dunklen Jeans und hellen Turnschuhen bekleidet. Hinweise an die Kriminalpolizei unter Telefon MG 290.

Ort
Veröffentlicht
26. September 2012, 09:02
Autor