Sag uns, was los ist:

Fremdenfeindlicher Übergriff in Rheydt / Junge Frau mit Faustschlägen traktiert

(ots) - Heute Nachmittag gegen 15:20 Uhr war eine 19jährige Schülerin des Hugo-Junkers-Gymnasiums auf der Brucknerallee in Rheydt unterwegs Richtung Bahnhof.

Sie ist hier geboren und aufgewachsen. Ihr Vater stammt aus Ghana, ihre Mutter ist Deutsche.

Um den Marienplatz zu queren, nutzte sie die dortige Baustellenpassage für Fußgänger. Sie war schnellen Schrittes unterwegs und überholte dabei andere Passanten. Dabei berührte sie von hinten leicht einen jungen Mann. Der rief ihr daraufhin zu: "Was die Neger sich heute alles so erlauben!" Die junge Frau stellte ihn zur Rede und fragte, was das solle. Der Mann stieß weitere rassistische Beleidigungen wie "Scheiß-Nigger" und ähnliches aus.

Der Tatverdächtige wurde offensichtlich von einer jungen Frau begleitet, die jetzt wortlos auf die Schülerin zuging und ihr unvermittelt und völlig überraschend mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht schlug. Das Opfer zog sich dabei leichte Verletzungen zu, während das Pärchen seines Weges ging.

Eine Passantin kam der Geschädigten zu Hilfe.

Eine Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Die beiden können wie folgt beschrieben werden: Der Mann: ca. 20 Jahre alt / Deutscher / ca. 170 cm / normale Statur / kurz geschnittene Haare, fast Glatze / kein Bart / keine besonderen Auffälligkeiten / bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift oder Muster vorne / eher ungepflegte Gesamterscheinung Die Frau / ca. 20 Jahre alt / Deutsche / auch ca. 170 cm / schmale Statur / kurze, schwarz-pink gefärbte Haare / auffallend ungepflegt / bekleidet mit schwarzem Pullover mit weißem und pinken Muster oder Aufschrift vorne / darüber offen getragene dunkle Jacke.

Der Staatschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die Ermittler suchen jetzt noch weitere Zeugen des Vorfalles - aber auch die junge Frau, die dem Opfer zu Hilfe kam. Zur Vorfallszeit herrschte sehr reger Fußgängerverkehr. Hinweise an Telefon MG 290

Ort
Veröffentlicht
08. April 2013, 16:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion