Sag uns, was los ist:

Festnahme nach versuchtem Handtaschenraub

(ots) - Auf dem Parkplatz an der Gracht kam es gestern gegen 17:20 Uhr zu einem versuchten Handtaschenraub. Ein zunächst unbekannter Mann versuchte dort einer 56jährigen Frau ihre Handtasche zu entreißen. Die Frau setzte sich aber zur Wehr und hielt ihre Handtasche fest. Dabei stürzte sie allerdings und verletzte sich leicht. Der Räuber floh ohne Beute in Richtung Innenstadt. Ein Zeuge hatte dies bemerkt, verfolgte ihn und alarmierte die Polizei. Der Zeuge sah den Räuber bei seiner Verfolgung noch in einem Haus auf der Wilhelm-Strauß-Straße verschwinden.

Im Rahmen einer Durchsuchung wurde der Gesuchte in einer Wohnung von Bekannten, in die er sich geflüchtet hatte, hinter einem Schrank versteckt angetroffen und festgenommen.

Der 31jährige Mann aus Odenkirchen räumte in seiner Vernehmung den versuchten Raub ein. Er ist bisher wegen gleichgelagerter Delikte auffällig geworden und auch vorbestraft. Zudem ist er Drogenkonsument. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt, der für ihn Untersuchungshaft anordnete.

Ort
Veröffentlicht
29. November 2011, 14:47
Autor