Sag uns, was los ist:

Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

(ots) - Am vergangenen Samstag, 10.08.2013, klingelte ein unbekannter Mann gegen 15:30 Uhr bei einer 85jährigen Seniorin von der Carl-Diem-Straße. Der Mann gab vor, die Wasserleitungen im Haus kontrollieren zu müssen und wurde daraufhin eingelassen.

Er gab sich dann geschäftig, öffnete die Wasserhähne im Badezimmer und hielt sich eigentlich nur kurz in der Wohnung auf.

Dennoch war es ihm durch Ablenkung gelungen, einen Briefumschlag und ein Portemonnaie mit Bargeld zu stehlen. Den Verlust stellte die Seniorin allerdings erst später fest.

Der Unbekannte ist etwa 25 Jahre alt, ein südländischer Typ mit schwarzer Hose und einem weißen T-Shirt mit Löchern im Bauchbereich.

Die Polizei fragt, bei wem der Mann möglicherweise noch als Wasserwerker aufgetreten ist und wer sonstige Hinweise zu ihm geben kann. Hinweise bitte an Telefon 02161-290.

Ort
Veröffentlicht
12. August 2013, 10:52
Autor