Sag uns, was los ist:

Brandursache Krankenhaus Bethesda ist geklärt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Die Ursache des Brandes im Krankenhaus Bethesda, bei dem heute ein 51-jähriger Patient in seinem Zimmer verstarb, ist geklärt.

Der Brandort wurde durch einen Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei und einen Brandsachverständigen untersucht.

Da das Feuer im Bereich des Patientenbettes entstand und der bettlägerige 51-Jährige trotz Verbots starker Raucher war, kommen sie zu dem Schluss, dass hier ein tragischer Fall einer "fahrlässigen Inbrandsetzung, im Zusammenhang mit einer nicht gelöschten Zigarette" vorliegt.

Eingesetzte Polizeikräfte legen Wert darauf zu erwähnen, dass es nur dem besonnenen und engagierten Verhalten einer zum Brandzeitpunkt anwesenden jungen Krankenschwester und der Stationsärztin zu verdanken ist, dass es keine weiteren Verletzten oder gar Tote gab.

Letztlich konnten durch ihren Einsatz noch rechtzeitig 22 Patienten aus der völlig verrauchten Station evakuiert werden, ohne großen Schaden genommen zu haben.

Der zunächst beschlagnahmte Brandort wurde zwischenzeitlich wieder freigegeben.(jl)

Ort
Veröffentlicht
16. August 2019, 10:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!