Sag uns, was los ist:

Alkoholisierter Radfahrer von Pkw erfasst und schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Sonntag, 15.12.2019, gegen 17.35 Uhr, ereignete sich auf der Aachener Straße in Höhe zum Einmündungsbereich zur Ferdinand-Strahl-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 47jähriger Mann aus Mönchengladbach schwer verletzt wurde.

Der47Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Aachener Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Ferdinand-Strahl-Straße bog er vom rechten Fahrbahnrand nach links ab. Hierbei übersah er den von hinten kommenden, in gleicher Richtung fahrenden, Pkw Hyundai eines 64jährigen Erkelenzers.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und auf der Gegenspur zum Liegen kam. Ein herannahender Bus konnte noch rechtzeitig bremsen. Der 47Jährige zog sich schwere Verletzungen zu, so dass er einem Mönchengladbacher Krankenhaus zur stationären Aufnahme zugeführt werden musste. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle Telefon: 02161/29 20 145 Fax: 02161/29 20 199 https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4469636 OTS: Polizei Mönchengladbach

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2019, 19:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp