Sag uns, was los ist:

16jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

(ots) - Polizei sucht beteiligten Pkw-Fahrer

Bereits am vergangenen Mittwoch, 19.01.2011, ereignete sich gegen 11:20 Uhr auf der Giesenkirchener Straße in Höhe der Einmündung Bruchstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 16jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde.

Der 16-Jährige benutzte den falschen, nämlich linken Radweg für seine Fahrtrichtung, und fuhr auf der Giesenkirchener Straße in Richtung Dohrerstraße.

An der Einmündung Bruchstraße stand nach seinen Angaben ein weißer Kleinwagen, besetzt mit einem 35-40 Jahre alten Fahrer mit Vollbart.

Als der 16-Jährige den Einmündungsbereich überquerte, fuhr der Pkw an und stieß gegen das Hinterrad des Fahrrades, woraufhin der junge Mann stürzte.

Der Fahrer des Pkw erkundigte sich durch die heruntergelassene Scheibe, ob bei dem 16-Jährigen alles in Ordnung sei. Als dieser bejahte, fuhr der Mann in Richtung Realschulstraße davon.

Erst im Nachhinein stellte der 16-Jährige durch einsetzende Schmerzen fest, dass er sich bei dem Sturz verletzt hatte.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls und Hinweise zu dem unfallbeteiligten Fahrzeug und Fahrer.

Hinweise bitte an Telefon 02161-290.

Ort
Veröffentlicht
24. Januar 2011, 11:46
Autor