Sag uns, was los ist:

Polizei stellt über 10 Kilogramm Heroin sicher - Erlensee, Rodenbach und Herborn

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

(mm) Einen Volltreffer gegen die Drogenkriminalität landeten die Beamten vom Fachkommissariat K34 in Hanau am Dienstagmorgen. Gegen 9.30 Uhr fiel den Ermittlern auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Leipziger Straße in Erlensee ein Audi mit LDK-Kennzeichen auf. Der A4 war mit zwei Männern besetzt, die die Polizisten dann kontrollierten. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten schließlich über 750 Gramm Heroin und einen vierstelligen Geldbetrag. Im Zuge der Ermittlungen hat die Kripo auch noch einen Tatverdächtigen aus Erlensee ausfindig machen können. Nachdem die Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen des Trios vorlagen, begannen die Ermittler mit den Durchsuchungen. Da der 37-jährige Audi-Fahrer in Herborn wohnt, durchsuchten Kriminalbeamte aus Dillenburg dessen Wohnung. In dem Domizil sowie in einer Gartenhütte stellten die Polizisten schließlich etwa 10 Kilogramm Heroin sicher. In der Wohnung des 47-jährigen Beifahrers aus Rodenbach sowie dem 38-jährigen aus Erlensee fanden die Ermittler unter anderem verkaufsfertig verpackte Heroin- und "Speed"-Plomben, Feinwaagen und Geld. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aus Erlensee wieder entlassen. Die Insassen des Audis werden dem Amtsrichter in Hanau vorgeführt.

Offenbach, 12.08.2015, Pressestelle, Michael Malkmus

Ort
Veröffentlicht
13. August 2015, 06:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp