Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Vermisster Senior wohlbehalten aufgefunden

(ots) - Am Mittwochvormittag beschäftigte die Suche nach einem vermissten Senior rund 20 Polizisten. Neben diversen eingesetzten Streifenwagenbesatzungen und dem Bezirksdienst war auch ein Mantrailer angefordert. Nach fast vier Stunden konnte die Suche beendet werden. Der 89-Jährige wurde wohlbehalten im Glacis aufgefunden.

Gegen Viertel vor acht wandte sich die Ehefrau des Mannes an die Polizeileitstelle. Ihr Gatte habe das Haus in der Stettiner Straße um kurz nach acht Uhr verlassen und sei nicht bei einem Termin in der nur 270 Meter entfernten Kuhlenstraße angekommen. Daraufhin wurde die angegebene Adresse von Polizeikräften aufgesucht. Sie konnten ihn nicht im Bereich des von ihm gewählten Weges finden. Auch die Überprüfung bei Familienangehörigen verlief negativ. Da der Vermisste dement ist und auf Medikamente angewiesen ist, wurde die Suche großräumig ausgeweitet. Hierzu zählten unter anderem die Bereiche Rodenbeck, der Südfriedhof, die Bastauwiesen, der botanische Garten bis hin zur Innenstadt. Des Weiteren wurde die Suche auf den Bereich des ÖPNV ausgedehnt. Gegen 12.20 Uhr konnten die Familie und die Einsatzkräfte durchatmen. Passanten hatten den Mann im Glacis aufgefunden. Dort war er gestürzt.

Ort
Veröffentlicht
29. Juli 2015, 12:55