Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfall mit Flucht - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Donnerstag, 02.10.2014, 13:45 Uhr Minden-Bölhorst, Siedlerweg / Erbeweg

Ein 13-jähriger Schüler befuhr mit seinem Fahrrad den Siedlerweg im Mindener Ortsteil Bölhorst. An der Kreuzung Siedlerweg /Erbeweg missachtete ein auf dem Erbeweg in Richtung Portastraße fahrender grauer Pkw VW Golf die Vorfahrt des Radfahrers. Im Kreuzungsbereich kam es daraufhin zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Kollision zerbrach die Vordergabel des Fahrrades. Der Fahrer des Pkw stieg aus und fragte nach eventuellen Verletzungen des Radfahrers. Da dieser nicht verletzt wurde, stieg der Fahrer wieder in seinen Pkw und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu bemühen. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um eine etwa 70-jährige männliche Person mit grauem Haar. Im Fahrzeug sollen sich noch weitere Insassen befunden haben. Im Anschluss an den Verkehrsunfall hielt eine Frau mit ihrem Pkw an. Die bislang unbekannte Frau hat den Schüler mitsamt seinem beschädigten Fahrrad zum Penny-Markt an der Portastraße gebracht. An dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100,00 Euro. Evtl. Zeugen werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei Minden unter der Nummer 0571/88660 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
03. Oktober 2014, 08:14
Autor