Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Metalldieb auf frischer Tat gestellt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - In den Abendstunden des 01.11.2010 traf eine

Streife der Bundespolizei Münster, auf der Fußgängerbrücke im

Hauptbahnhof Minden, auf einen 23 jährigen Mann. Dieser führte ein

Fahrrad mit Anhänger bei sich, welcher augenscheinlich mit

Metallgegenständen aus dem Bestand der Deutschen Bahn AG beladen war.

Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei um vier

Achszähleinrichtungen und weitere Kleinteile handelte. Nach Angaben

des Beschuldigten stammen diese aus einem Baustellenbereich an der

DB-Strecke zwischen Minden und Bückeburg. Weiterhin beabsichtigte er

die Sachen nach Hause zu verbringen, um sie bei einem Schrotthändler

abzugeben. Im Rahmen einer Nachschau an der Wohnanschrift des

Beschuldigten wurden keine weiteren Feststellungen getroffen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Ort
Veröffentlicht
02. November 2010, 14:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp