Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Junge Reiterin von Auto erfasst , Foto

(ots) - Bei einem Zusammenprall zwischen einem Auto und

einem Pony ist deren 15-jährige Reiterin am Dienstagnachmittag in

Minden-Stemmer leicht verletzt worden. Auch das Pferd musste noch an

der Unfallstelle von einem Tierarzt versorgt werden.

Ein 73-jähriger Autofahrer war gegen 14.40 Uhr mit seinem VW auf

einem asphaltierten Feldweg von der Stemmer Landstraße kommend in

Richtung der Straße Auf der Bult unterwegs. Die Schülerin war zu

dieser Zeit mit dem etwa 10-jährigem Reitpony auf einem anderen

Feldweg unterwegs, dieser war jedoch stark zugewachsen.

In Höhe der Straße Auf der Bult wurde das Pferd dann von dem Pkw

erfasst, als das Mädchen auf den asphaltieren Weg ritt. Tier und

Reiterin stürzten zu Boden und verletzten sich leicht. Während ein

Rettungswagen die 15-Jährige ins Klinikum brachte, versorgte ein

Tierarzt die Wunden des Pferdes. Anschließend wurde es zurück in den

heimischen Stall geführt. Der im Frontbereich stark beschädigte Wagen

musste abgeschleppt werden.

Ein Foto steht unter www.polizei-nrw.de/minden-luebbecke zum

Download bereit.

Ort
Veröffentlicht
25. August 2010, 08:35
Autor