Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbrecher unterwegs

(ots) - Ein Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Fliederstraße in Bölhorst wurde der Polizei am Sonntag gemeldet. Unbekannte erbeuteten dabei Schmuck. Einen Zusammenhang sieht die Polizei mit einem Einbruchsversuch in ein ganz in der Nähe liegendes Haus an der Weidestraße.

Ersten Erkenntnissen der Beamten zufolge verschafften sich die Einbrecher an der Fliederstraße durch ein im Kellergeschoss befindliches Fenster gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Anschließend wurden ungehindert verschiedene Zimmer betreten und in Schränken und Schubladen nach Wertgegenständen gesucht. In der Weidestraße versuchten die Täter am Samstag zwischen 15.30 Uhr und 21.30 Uhr gleich an verschiedenen Stellen in das Haus einzudringen. So wurden Aufbruchspuren an einer Tür sowie einem Fenster entdeckt. Auch der Versuch ein an der Rückseite befindliches Fenster gewaltsam zu öffnen, schlug fehl.

Zu einem gleichgelagerten Fall wurden die Beamten der Kriminalwache am Sonntagabend nach Leteln gerufen. Hier hatten der oder die Täter in der Zeit zwischen 19.20 Uhr und 21.30 Uhr ein Kellerfenster eines an der Straße "Am Piwitt" gelegenen Hauses aufgehebelt. Vermutlich fühlten sie sich durch die Anwesenheit einer Hausbewohnerin gestört und flüchteten ohne Beute. In allen Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter (0571) 88660.

Ort
Veröffentlicht
30. März 2015, 10:33
Autor
Rautenberg Media Redaktion