Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autofahrer bei Unfall auf der Viktoriastraße leicht verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der Viktoriastraße ist am frühen Dienstagmorgen ein 37-jähriger Mindener leicht verletzt worden. Ein ihm entgegenkommender 52-jähriger VW-Fahrer war zunächst gegen einen geparkten Pkw geprallt und anschließend in den Gegenverkehr geraten.

Der 52-Jährige war gegen 5.30 Uhr aus Richtung des Bahnhofs kommend stadtauswärts unterwegs. Kurz hinter der Sedanstraße kam der Mann mit seinem VW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen in einer Parkbucht abgestellten Seat. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte hier mit dem Ford des 37-Jährigen.

Während der VW-Fahrer unverletzt blieb, kam der 37-Jährige mit einem Rettungswagen ins Klinikum. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 52-Jährige unter Alkoholeinfluss gefahren war. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der VW und der Seat waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge wurde die Viktoriastraße für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
29. Oktober 2019, 11:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp