Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Michelstadt: Brand im Wald schnell gelöscht / Polizei ermittelt und sucht Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Gleich mehrere besorgte Bürger aus Erbach und Michelstadt hatten sich am Mittwochnachmittag (10.07.2019) bei der Rettungsleitstelle und Polizei gemeldet, nachdem sie kurz nach 15 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Waldbereich zwischen Roßbach und Steinbuch wahrgenommen hatten.

Im Rahmen des sofortigen Einsatzes von Feuerwehr und Polizei konnte der Brandort schnell "Am Silberbrünnchen" lokalisiert werden. Dort hatten an einem Waldweg gelagerte Baumstämme gebrannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Erbach und Michelstadt hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein Ausbreiten auf das Waldgebiet verhindern. Im Zuge der Nachlöscharbeiten mussten die Einsatzkräfte die rund 50 gelagerten Baumstämme auseinanderziehen, um Glutnester zu löschen und ein Aufflammen des Feuers zu verhindern.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach ersten Feststellungen ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen. Die Ermittler suchen daher Zeugen, die am Nachmittag im dem besagten Waldstück unterwegs waren und den weitere Personen aufgefallen sind oder die im Zusammenhang mit dem Feuer verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06062 / 953-0 beim Kommissariat 10 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
10. Juli 2019, 16:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!