Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Erbach-Michelstadt/ Bad-König: Polizei erwischt Zechpreller/ 71-jähriger Mann vorläufig festgenommen/ Ermittlungen dauern an

(ots) - Ein 71 Jahre alter mutmaßlicher Betrüger aus Babenhausen ist der Polizei in Erbach am Donnerstagabend (23.6.) ins Netz gegangen. Dem Rentner wird vorgeworfen, sich Mitte Juni ohne zu bezahlen in einem Hotel in Bad König einquartiert und zwei Nachte verbracht zu haben. Am Donnerstagabend hatte er in einem Hotel in Michelstadt eingecheckt, ohne einen Cent in der Tasche zu haben. In einem Restaurant ließ es sich der Ganove dann am gleichen Abend schmecken und entfernte sich ohne die Zeche zu zahlen. Auch ein Taxifahrer erhielt kein Geld, nachdem er den Mann im Stadtgebiet von Erbach und Michelstadt chauffiert hatte. In der Friedrich-Ebert-Straße wurde der Mann nach einem Hinweis von der Polizei festgenommen. Er hat die Betrügereien gegenüber den Ermittlern zugegeben und hat sich jetzt strafrechtlich dafür zu verantworten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Polizei in Erbach prüft nun, ob weitere gleichgelagerte Schwindeleien auf das Konto des Mannes gehen.

Ort
Veröffentlicht
24. Juni 2011, 13:02
Autor
Unserort Redaktion