Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Weihnachtsbesuche der Behördenleitung - Kreis Mettmann - 1312102

(ots) - Bei der Kreispolizeibehörde Mettmann ist es bereits langjährige Tradition, dass die Behördenleitung am 24. Dezember (Heiligabend) alle Beamtinnen und Beamten auf ihren Dienststellen besucht, die an diesem und den folgenden Weihnachtstagen Dienst versehen. Auch im Jahr 2013 werden sich Landrat Thomas Hendele - als Leiter der Kreispolizeibehörde, sein Vertreter - Kreisdirektor Martin Richter, sowie Leitender Polizeidirektor Ulrich Koch - Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Dieter Dersch - Leiter der Direktion Gefahrenabwehr und Einsatz (GE), sowie der Vorsitzende des örtlichen Polizeipersonalrates - Kriminalhauptkommissar Udo Kutsche, und dessen Vertreter - Kriminalhauptkommissar Achim Hümbs, diese Aufgabe teilen. Mit ihren Weihnachtswünschen und kleinen Geschenken werden sie an diesem Tag alle geöffneten Polizeiwachen im Kreis Mettmann bereisen. Zur Begleitung dieser Besuche sind Vertreter der örtlichen Medien herzlich eingeladen, um darüber in Wort und Bild berichten zu können.

Besuchsprogramm von Landrat Thomas Hendele, PD Dieter Dersch und KHK Udo Kutsche (Personalrat):

13:30 Uhr - Rettungsleitstelle Mettmann

Laubacher Straße 14, 40822 Mettmann

14:00 Uhr - Polizeiwache Mettmann / Kriminalwache / Leitstelle

Adalbert-Bach-Platz 1, 40822 Mettmann

15:00 Uhr - Polizeiwache Erkrath

Sedentaler Straße 110, 40699 Erkrath

16:00 Uhr - Polizeiwache Monheim

Friedrichstraße 29, 40789 Monheim

16:45 Uhr - Polizeiwache Langenfeld

Solinger Straße 148, 40764 Langenfeld

17:30 Uhr - Polizeiwache Hilden

Kirchhofstraße 31, 40721 Hilden

Besuchsprogramm von Kreisdirektor Martin Richter, LPD Ulrich Koch und KHK Achim Hümbs (Personalrat):

14:00 Uhr - Polizeiwache Mettmann / Kriminalwache / Leitstelle

Adalbert-Bach-Platz 1, 40822 Mettmann

15:30 Uhr - Polizeiwache Ratingen

Düsseldorfer Straße 45-47, 40878 Ratingen

16:30 Uhr - Polizeiwache Velbert

Nedderstraße 52, 42551 Velbert

Hinweise an die Medien:

  1. Die vorgenannten Uhrzeiten sind realistische Richtwerte für das insgesamt straff geplante Besuchsprogramm der Behördenleitung am 24. Dezember 2013. Durch unvorhersehbare Terminverlängerungen an einzelnen Stationen und auch durch verkehrs- oder witterungsbedingte Einflüsse, kann es aber erfahrungsgemäß immer wieder zu kleineren zeitlichen Verschiebungen kommen, für die hiermit bereits im Vorfeld um Verständnis gebeten wird.
  1. Diese gute Gelegenheit möchte die Kreispolizeibehörde Mettmann gleichzeitig nutzen, um allen Medien für die gute Zusammenarbeit im beinahe abgelaufenen Jahr 2013 zu danken und Ihnen schon jetzt frohe Weihnachten sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014 zu wünschen.
Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2013, 14:24
Autor