Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Verletzte Schüler durch Pfefferspray - Hilden - 1806099

(ots) /- Am 18.06.2018, gegen 14.00 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei, über die Rettungsleitstelle der Feuerwehr, Kenntnis von mehreren verletzten Schülern auf dem Gelände der Wilhelmine-Fliedner-Realschule aufgrund von versprühtem Pfefferspray.

Nach ersten Ermittlungen vor Ort, hatte ein 14-jähriger Schüler der o.g. Schule, ohne besonderen Anlass, an einem Unterstand auf dem Schulgelände, Pfefferspray versprüht. Im betroffenen Bereich befanden sich zu diesem Zeitpunkt 29 Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren. Alle 29 Schüler wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr untersucht. Insgesamt klagten 18 Schüler über Atemwegs- bzw. Augenreizungen. 13 Schüler wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser transportiert. Gegen den tatverdächtigen Schüler wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde er seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2018, 16:21
Autor
Rautenberg Media Redaktion