Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unter Alkoholeinfluss gegen geparkten Pkw und dann geflüchtet - Erkrath - 1806093

(ots) /-

Am frühen Samstagmorgen des 16.06.2018, gegen 03:50 Uhr, kam es am Millrather Weg in Erkrath-Unterfeldhaus zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, 30.000,- Euro Sachschaden und anschließender Verkehrsunfallflucht. In Höhe der Hausnummer 17 prallte ein 44-jähriger Renault-Fahrer mit seinem Pkw frontal gegen einen geparkten BMW. Obwohl die beiden Fahrzeuge dadurch massiv beschädigt wurden, flüchtete der 44-Jährige anschließend mit seinem Renault in Richtung Kemperdick. Dort stellte er seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw auf dem Pendlerparkplatz ab und lief dann nach Hause. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den 44-Jährigen schließlich an seiner Wohnanschrift antreffen und kontrollieren. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Mann erheblich nach Alkohol roch. Den angebotenen Alkoholtest der Beamten verweigerte der 44-Jährige. Es folgten dennoch die Blutprobenentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens sowie die Beschlagnahmung des Führerscheins.

Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2018, 09:30
Autor