Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Und wieder ein schrottreifer LKW - Mettmann / Kreis Mettmann - 1209127

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Donnerstagmorgen des 13.09.2012 gegen 11.15 Uhr auf der Düsseldorfer Straße (Höhe Am Kolben) in Mettmann, stoppte der Verkehrsdienst der Kreispolizei einen hellgrauen LKW Mercedes 410D, der von einem 35-jährigen Düsseldorfer geführt und offensichtlich zum Sammeln von Metallschrott benutzt wurde. Bei ihrer Kontrolle hatten die Beamten aber sehr schnell den Eindruck, dass das Fahrzeug selber auf den Schrott gehörte. Deshalb wurde der Kleinlastwagen dem TÜV Mettmann vorgeführt, wo der prüfende Sachverständige insgesamt 30 Mängel feststellte, von denen gleich mehrere so verkehrsgefährlich waren, dass das Fahrzeug von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde umgehend stillgelegt und aus dem Verkehr gezogen wurde. Den 35-jährigen Halter und Fahrer des LKW, den nach der vorgelegten Anzeige schon bald ein hohes Bußgeld von mehreren hundert Euro und mehrere Punkte in Flensburg erwarten, wurde die Weiterfahrt ausdrücklich untersagt.

Gravierende Mängel waren: - großflächige Durchrostungen im Fahrzeugboden - Rahmenteile durchrostet - Bremsen defekt und teilweise ohne Funktion - Lenkung ausgeschlagen - Kardanwelle ausgeschlagen - Starker Ölverlust am Motor - Tachometer und Hupe ohne Funktion - Beleuchtungsmängel

Hinweis an die Medien:

Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2012, 14:27
Autor
whatsapp shareWhatsApp