Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Premiere für Wülfrath- Erste Sicherheitspartner/innen wurden geschult! - Wülfrath - 1312105 Wülfrath

(ots) - Aktionsbündnis Seniorensicherheit (ASS!)

Das Team der ehrenamtlichen Sicherheitspartnerinnen und -partner des Aktionsbündnisses hat sich seit Dienstag, 17.12.2013, um weitere sieben "Best Ager" erweitert. Neben zwei Mettmannern gab es eine Premiere für die Stadt Wülfrath. Zum ersten Mal wurden auch fünf Interessierte aus der kleinen Stadt am Angerbach bei der Kreispolizeibehörde am Adalbert-Bach-Platz in Mettmann ausgebildet. Begrüßt wurden die Seniorinnen und Senioren vom Leiter der federführenden Dienststelle Verkehrsunfallprävention/ Opferschutz, PHK Bernd Hildebrand und dem Leiter des Sozialamtes Wülfrath, Mike Flohr.

Das Aktionsbündnis, welches in Kooperation zwischen der Kreispolizei und den Kommunen des Kreises Mettmann fast acht Jahre existiert, wird seit Dienstag in allen zehn Städten des Kreises umgesetzt. "ASS!" ist mittlerweile ein fester Bestandteil der verkehrs- und kriminalpolizeilichen Präventionsarbeit und beinhaltet folgende drei direktionsübergreifende Module:

  1. Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug 2. Schutz vor Einbruchdiebstahl 3. Sichere Teilnahme am Straßenverkehr als Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrer und Benutzer von ÖPNV

In der ganztägigen Schulung, die mit einem kleinen Imbiss zur Stärkung unter-brochen wurde, kamen neben den "Neuen" auch folgende Referenten zu den oben genannten Modulen zu Wort.

  1. Kriminalhauptkommissar Rainer Herbrand (Kriminalprävention /Operschutz) 2. Hans Hahn, erfahrenes ASS! aus Ratingen und 3. Polizeihauptkommissar Bernd Hildebrand (Verkehrsunfallprävention/ Opferschutz)

Die ausgebildeten "ASSe" informieren und sensibilisieren innerhalb ihres Bekannten- und Verwandtenkreises sowie in der Nachbarschaft Seniorinnen und Senioren zu den oben genannten verkehrs- und kriminalpolizeilichen Themen. Im Rahmen von Gesprächen und kleinen Interviews vermitteln sie wertvolle Verhaltenstipps.

Darüber hinaus werden sich die "ASSe" im Jahr 2014 an verschiedenen Terminen mit Informationsständen in den Innenstädten des Kreis Mettmann präsentieren und zu Ihrer Tätigkeit sowie den Inhalten des Aktionsbündnisses Auskunft geben und informieren. Rechtzeitige Ankündigungen erfolgen über die örtlichen Medien und sind auf unserer Internetseite (siehe unten) abrufbar.

www.seniorensicherheit-kreis-mettmann.de

Zusatz: Die Bilder der neuen Asse stehen unter der u.a. Internetanschrift zum Download und zur Veröffentlichung bereit

Das sind die frischgebackenen Seniorensicherheitspartner/innen, die ab sofort in Wülfrath (5) und Mettmann (+2) für Sie aktiv sind: - Gruppenbild siehe Anhang, Name der Sicherheitspartner wie Reihenfolge auf dem Bild v.l.n.r - Christtraut Hekers (Me), Siegfried Kolnhofer (Wü), Gisela Trappmann (Wü), Gerd Trappmann (Wü), Gertrud Brüggemann (Wü), Norbert Heitmann (Wü), Parmjit Deogun (Me)

Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2013, 17:18
Autor