Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Diebe rissen Kupferrohre von den Wänden - Wülfrath - 1206131

(ots) - In der Zeit vom Montagnachmittag des 18.06., 16.00 Uhr, bis zum Dienstagnachmittag des 19.06.2012, 14.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Straftäter in ein zur Zeit wegen Renovierung leer stehendes, aber komplett verschlossenes Wohnhaus am Oberdüsseler Weg in Wülfrath ein. Dazu wurde die Scheibe einer Terrassentüre eingeschlagen und diese Öffnung als Einstieg genutzt. Im Gebäudeinneren rissen die Eindringlinge alle Heizkörper von den Wänden, um anschließend ca. 40 Meter freiliegende Kupferrohre abzutrennen, diese von den Wänden zu reißen und zu entwenden. Mit der auf nicht bekannte Weise abtransportierten Beute verließen die Diebe den Tatort durch ein weiteres von innen geöffnetes Fenster in unbekannte Richtung. Der Materialwert der Beute wird mit wenigen hundert Euro beziffert, der zurückgelassene Sachschaden dürfte diesen Wert erheblich überschreiten.

Bisher liegen der Wülfrather Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter, den Verbleib der Beute oder ein zum Abtransport benutztes Tatfahrzeug vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 / 9200-6350, jederzeit entgegen.

Ort
Veröffentlicht
20. Juni 2012, 08:38
Autor