Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aufgefahren - Hilden - 1312040

(ots) - Am 06. Dezember, kurz nach Mitternacht, kam es an der Kreuzung Benrather- / Eller-/ Berliner Straße zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Dacia, ein 63- jähriger Solinger, hatte seinen Wagen bereits auf der Benrather Straße, vor einer roten Ampel, zum Stehen gebracht, als er und sein Beifahrer einen Ruck im Fahrzeug verspürten und gleichzeitig feststellten, dass der Fahrer eines Opel- Combo aufgefahren war. Es entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Der Opel- Fahrer, ein 34- jähriger Düsseldorfer, war durch seinen beifahrenden Hund kurz abgelenkt worden und hatte zu später erkannt, dass der Vorausfahrende anhielt. Der Düsseldorfer war schon zuvor, aus Richtung Benrath kommend, mehreren Zeugen aufgefallen, da er deutliche Schlangenlinien ( Pendeln zwischen Bordstein und Gegenfahrbahn ) fuhr. Ihm wurde eine Blutprobe ( mehr als 1,3 Promille ) entnommen. Sein Führerschein verblieb auf der Polizeiwache.

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2013, 10:36
Autor