Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Metelen, zweiter Einbruch gemeldet

(ots) - Aktueller Nachtrag: Im Bereich Naendorf ist am Donnerstag (05.11.2015) ein weiterer Einbruch verübt worden. Am Morgen hatten sich Diebe in einem Wohnhaus in der Nähe des Bahnhofs Metelen-Land aufgehalten. Am Abend schlugen dann Diebe an der B 70, unweit des Abzweigs Wettringer Straße zu. In der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 20.15 Uhr, hebelten die Unbekannten ein Erdgeschossfenster auf. In den Zimmern durchsuchten sie alle Schränke, Schubladen und Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen haben sie zumindest eine Herrenarmbanduhr gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Einbrüchen unter Telefon 02553/9356-4155.

Wiederholung der Meldung vom 05.11.2015: Im Bereich der Wohnhäuser am Bahnhof Metelen-Land haben sich am Donnerstagvormittag (05.11.2015) Einbrecher aufgehalten. Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen. Die Unbekannten waren dort zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr unterwegs. Sie könnten in dem abgelegenen Bereich durchaus aufgefallen sein. Die Polizei fragt daher: Sind dort Fahrzeuge, insbesondere mit auswärtigen Kennzeichen, gesehen worden? Nicht auszuschließen ist, dass die Täter mit der Bahn unterwegs waren. Daher könnten auch Fahrgäste wichtige Zeugen sein. Ein Metelener hatte sein Wohnhaus gegen 10.00 Uhr verlassen und bei seiner Rückkehr gegen 11.00 Uhr sofort den Einbruch in das Wohnhaus festgestellt. Die Täter hatten eine Türscheibe zertrümmert, die Tür geöffnet und dann mehrere Räume durchsucht. Was sie aus den Zimmern gestohlen haben, konnte nicht unmittelbar gesagt werden. Hinweise bitte unter Telefon 02553/9356-4155.

Ort
Veröffentlicht
06. November 2015, 08:55
Autor