Sag uns, was los ist:

(ots) /- Winterberg: Unbekannte Täter versuchten zwischen Mittwoch, 17.15 Uhr, bis Donnerstag, 08.20 Uhr, in ein Fahrradgeschäft auf der Straße "Am Waltenberg" einzubrechen. Die Täter manipulierten das Schloss der Eingangstür, schafften es aber nicht in den Laden einzudringen. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung. Meschede: Ein unbewohntes, aber möbliertes Haus an der Karolingerstraße suchten Einbrecher zwischen dem 07. und 24. Januar auf. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten das gesamte Haus. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen. Marsberg: Am Donnerstag hörte ein Anwohner der Straße "Am Burghof" um 20.20 Uhr verdächtige Geräusche aus seinem Garten. Bei der Nachschau sah er einen Mann. Beschreibung: etwa 1,70 Meter groß, circa 70 kg, 25 bis 30 Jahre, dunkle kurze Haare, schwarze Jogginghose, beige Blousonjacke. Der unbekannte Mann flüchtete. Anschließend musste der Anwohner feststellen, dass die Gartenhütte aufgebrochen wurde. Gegenstände wurden nach ersten Erkenntnissen nicht entwendet. Eine Fahndung nach dem Täter blieb ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 - 90 200 3711 in Verbindung zu setzen. Arnsberg: In Bruchhausen schlugen Einbrecher am Donnerstag zu. Der Polizei wurden zwei Fälle gemeldet: In der Zeit zwischen 13:15 Uhr bis 23:00 Uhr schoben die Täter die Rollladen eines Küchenfensters an der Magdalenenstraße hoch. Anschließend hebelten sie das Fenster auf und durchsuchten das Haus. Genauere Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Zwischen 18.15 Uhr bis 20.45 Uhr brachen die Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf der Straße "Am Vornhagen" auf. Die Täter durchsuchten das Haus und wurden möglicherweise bei der Tat überrascht. Teile ihrer Beute ließen sie auf der Terrasse zurück. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.
mehr