Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rückbauarbeiten im Bereich Poolplatz / Steinweg

Im Auftrag der RWE-Power AG werden ab Ende April die Anwesen Steinweg 1, 3, 5-7 u. 9 zurückgebaut.

Die Dauer dieser Arbeiten beträgt rund zwei Monate.

Zur Verringerung der Staubentwicklungen werden die Baukörper während des Rückbaus mit Wasser benetzt.

Um den straßenseitigen Baustellenlärm und - verkehr zu minimieren erfolgen der Rückbau und die Beladung der Baustellenfahrzeuge an der Rückseite der Aufbauten.

Der Abtransport erfolgt auf dem kürzesten Weg aus der Ortslage über den Steinweg zur Umgehungsstraße.

Aus Sicherheitsgründen ist für die Abtragung der straßenseitigen Außenwände kurzzeitig eine komplette Sperrung des Bürgersteiges mit entsprechenden Umgehungen erforderlich.

Die im Bereich des Anwesens Steinweg 3, 5-7 befindliche Bushaltestelle wird für die Dauer der Abtragung der straßenseitigen Außenwände an einen geeigneten nahegelegenen Standort verlegt.

Abschließend ist zu erwähnen, dass im Zusammenhang mit den Rückbauarbeiten auch die Beräumung (Rückschnitt- und Rodungsarbeiten) der rückwärtigen Grundstücke ab Oktober geplant ist.

Ansprechpartner für die Rückbauarbeiten seitens der RWE Power AG ist Herr Bernd Schüller Tel.: 0221/480-22705 oder Mobil: 0174/3308102, sowie Herr Helmut Stralek Tel.: 0221/480-22084 oder Mobil: 0172/9095500.

Wir bitten um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen während der Arbeiten.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
21. April 2017, 00:00
Autor