Sag uns, was los ist:

Potentielle Metalldiebe festgenommen

(ots) - Am Montag, 13.08.2012, um 00:00 Uhr, bemerkten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes im Rahmen ihrer Kontrolltätigkeit, wie zwei fremde Personen vom Gelände eines metallverarbeitenden Betriebes am Bessemer Weg auf Nachbargrundstücke flüchteten. Hier konnten sie gestellt und der Polizei übergeben werden. Im Zuge weiterer Fahndungsmaßnahmen unter Einsatz eines Diensthundes und eines Hubschraubers konnten zwei weitere flüchtige Personen im Flussbett der Hönne ausgemacht und vorläufig festgenommen werden. Beide gaben zunächst an, hier nur unberechtigt geangelt zu haben. Eine Angelausrüstung konnte jedoch nirgendwo aufgefunden werden. Stattdessen wurde am Anhalteort der ersten beiden Tatverdächtigen eine sogenannte Sturmhaube, ein Tuch und Handschuhe aufgefunden. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Bei den vorläufig Festgenommenen handelt es ich um Männer im Alter von 19, 41, 52 und 55 Jahren, die alle aus Norddeutschland stammen. Die Ermittlungen sind aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
13. August 2012, 09:02
Autor