Sag uns, was los ist:

Fahrzeugführerin ausgeflogen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Frontalzusammenstoß zweier Pkw Am heutigen Donnerstag, 19.09.2019, gegen 13:35 Uhr, kam es auf der Hönnetalstraße (B 515) in Höhe der Zufahrt 1 des Kalkwerkes zu einem Frontalzusammenstoß. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 69-jährige Balverin mit ihrem Opel die Hönnetalstraße in Richtung Menden. Kurz vor der Einfahrt zum Kalkwerk geriet sie- vermutlich auf Grund eines medizinischen Notfalls- in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Ford einer 43-jährigen Balverin. Im Ford saßen zum Unfallzeitpunkt neben der Fahrerin die beiden Töchter. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß schwerst verletzt und nach der Bergung mit einem Hubschrauber in eine Dortmunder Klinik ausgeflogen.

Die drei Insassen des Fords wurden mit Rettungswagen dem Krankenhaus Menden zugeführt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ca. 20.000,- Euro.

Die Ermittlungen dauern an.

Die B 515 war seit 13:45 Uhr für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Zeugen der Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Menden (Tel.: 02373-9099-0 oder -7123) in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
19. September 2019, 13:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp