Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Illegale Müllentsorgung bei Leiferde

(ots) - Leiferde, Landesstraße 283 11.10.2013 bis 14.10.2013

Die Polizei sucht Zeugen zu einer illegalen Abfallbeseitigung in der freien Natur, die sich am vergangenen Wochenende nördlich von Leiferde ereignet hat.

Ein bislang unbekannter Verursacher kippte rund zehn Kubikmeter Dämmmaterial in der freien Landschaft nördlich des Leiferder Bahnhofs ab. Der Vorfallsort liegt östlich der Landesstraße 283 und ist von der Straße her gut einsehbar. Zu dem Müll, der möglicherweise aus einer Entrümpelung stammt, zählen neben größeren Mengen an Glaswolle auch Spanplatten und Kabelreste.

Der Verursacher dürfte mit einem größeren Anhänger mit Kippvorrichtung zum Ort des Geschehens gefahren sein. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitagmittag und Montagmorgen.

Die Polizei prüft nun, ob möglicherweise sogar eine umweltgefährdende Abfallbeseitigung, also eine Straftat, vorliegt. Entscheidend hierfür ist die genaue Zusammensetzung des Dämmmaterials. In jedem Fall handelt es sich aber um eine illegale Abfallentsorgung, die mit einem empfindlichen Bußgeld geahndet werden kann.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.

Ort
Veröffentlicht
14. Oktober 2013, 12:27
Autor