Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Polizei sucht mit Montagebild nach Sittentäter (ein Bild in der Anlage)

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Wir berichteten mit unserer Pressemitteilung vom 27.08.2012, 13:44 Uhr, über einen Sittentäter, der sich einer 15-Jährigen in schamverletzender Weise zeigte.

Die Jugendliche war sonntags (26.8.), gegen 8:05 Uhr, zu Fuß auf dem Brühler Weg unterwegs. In Höhe der Tankstelle Kreuzung Brühler Weg/ Moerser Straße/ Kanzlei bemerkte sie einen Mann, der sich ihr von hinten näherte. Dabei fiel ihr auf, dass der Unbekannte die Hose heruntergelassen hatte und sich ihr in schamverletzender Weise zeigte. Der Sittentäter sprach sie noch in slawischem Akzent an und verschwand anschließend in Richtung Tankstelle.

Der Tatverdächtige konnte folgendermaßen beschrieben werden: Ewta 35 Jahre alt, dunkles kürzeres Haar, trug eine Kappe, eine hellgraue Jogginghose, ein dunkles Oberteil, vermutlich eine blaue Jacke.

Eine Fahndung nach dem Sittentäter durch die zwischenzeitlich informierte Polizei verlief ohne Erfolg.

Mit Hilfe des Opfers haben die Ermittler ein Montagebild erstellt, das dem Aussehen des Tatverdächtigen nahe kommen soll.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben oder weitere Angaben zur oben geschilderten Tat machen?

Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 erbeten.

Ort
Veröffentlicht
19. November 2012, 09:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp