Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dachstuhlbrand

(ots) - Am Freitag (den 03.05.2013), gegen 21:30 Uhr, kam es auf dem Espenweg zu einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus.

Der Hauseigentümer stellte Brandgeruch und Rauch fest, brachte seine Familie in Sicherheit, ließ die Feuerwehr alarmieren, nahm einen Feuerlöscher und bekämpfte erfolgreich erste offene Flammen. Ein dann noch andauernder Schwelbrand wurde von der Feuerwehr erfolgreich bekämpft und damit eine Ausbreitung auf angrenzende Häuser verhindert.

Die Brandursache ist ungeklärt, ein technischer Defekt wird nicht ausgeschlossen. Der entstandene Sachschaden ist nicht unerheblich, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Obere Straße aus Richtung Strümp gesperrt.(pi)

Ort
Veröffentlicht
04. Mai 2013, 00:48
Autor