Sag uns, was los ist:

Freilichtbühnenjugend probt für das Winterstück

Freilichtbühnenjugend probt für das Winterstück<br>

<br>Komödie "Außer Kontrolle" feiert am 26. Januar Premiere<br><br> Hallenberg. - "Spielt die Szene mit noch mehr Leidenschaft aus!" ermuntert Regisseurin Manuela Senger die Spieler bei ihrem Probenfeedback. Zusammen mit Stefan Pippel inszeniert sie das Wintertheater der Freilichtbühnenjugend, dessen Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren laufen.<br><br>Die turbulente Komödie "Außer Kontrolle" spielt in einer Suite des noblen Westminster-Hotels in London. Hier pflegt Richard Willey, konservativer Minister der britischen Regierung, sich die Zeit zwischen den Parlamentsdebatten mit Jane, einer jungen Sekretärin der Opposition, zu vertreiben. Doch gerade als ein Schäferstündchen Fahrt aufnimmt, entdecken sie auf dem Balkon ihrer Suite eine Leiche. Die muss natürlich weg, damit das geheime Liebesleben des Ministers nicht in Gefahr gerät. George, der Sekretär des Ministers und Mann für alle Fälle, soll die heikle Situation entschärfen. Doch leichter gesagt als getan. Der auf den Ruf des Hotels bedachte Hotelmanager schöpft Verdacht und ein verschmitzter Hoteldiener mit finanziellen Interessen mischt sich ein. Als auch noch Janes eifersüchtiger Ehemann auftaucht, und eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen sowie die Gattin des Ministers auf dem Plan erscheinen, gerät die Situation zunehmend außer Kontrolle. Das Chaos ist perfekt, als sich zu allem Überfluss auch noch die "Leiche" ins Spiel bringt...<br><br>Mit "Außer Kontrolle" können sich die Wintertheater-Freunde auf eine turbulente Komödie freuen, in der die Figuren von einer Katastrophe in die nächste gejagt werden, sehr zur Freude der Zuschauer und zum Training ihrer Lachmuskeln.<br><br>Info:<br><br>Spieltermine: 26. Januar um 19.00 Uhr, 28. Januar um 17.00 Uhr (ab 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen), 30. Januar um 17.00 Uhr, 1. bis 3. Februar jeweils um 19.00 Uhr. Ort: Stadthalle in Hallenberg. Eintrittspreise: Erwachsene 7 Euro, Kinder (bis 14 J.) 3 Euro. Karten an der Abendkasse. Weitere Informationen unter http://www.freilichtbuehne-hallenberg.de

<br><br> <br><br>

Ort
Veröffentlicht
12. Januar 2018, 06:39
Autor