Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Marl: Autos und Führerscheine nach illegalem Autorennen sichergestellt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Zwei 18-Jährige aus Marl mussten am Sonntagabend Führerscheine und Autos abgeben, nachdem sie rücksichtlos und viel zu schnell durch Marl gefahren sind. Ein Polizeibeamter musste gegen 21.00 h auf dem Weg zum Dienst an der Carl-Duisberg-Straße bremsen, als die beiden jungen Fahrer mit viel zu hoher Geschwindigkeit an einer Engstelle von hinten überholten. Bei der weiteren Fahrt über die Carl-Duisberg-Straße, die Sickingstraße und später wieder über die Carl-Duisberg-Straße bis hin zum Parkdeck an der Otto-Wels-Straße missachteten die beiden Fahrer der Opel Astra Vorfahrtsregeln, waren viel zu schnell mit geringem Abstand unterwegs und zwangen entgegenkommende Autos durch ihre Fahrweise zum Bremsen. Neben dem Verfahren wegen illegalen Autorennens wird ihnen noch Nötigung im Straßenverkehr vorgeworfen. Verkehrsteilnehmer, die durch die jungen Fahrer gefährdet oder behindert wurden, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
28. Oktober 2019, 11:39
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!