Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Marl - Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr

(ots) - Am Freitagabend wurde die Besatzung einer Boing 737

beim Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf mit einem Laserpointer

angestrahlt. Das Verkehrsflugzeug der Lufhansa war mit 111

Passagieren und fünf Besatzungsmitgliedern besetzt.

Später wurde die Besatzung des eingesetzten Polizeihubschraubers

ebenfalls angestrahlt. Hierbei wurde der Pilot massiv geblendet und

somit gefährdet.

Der Tatort wurde auf das Gebiet Marl-Hamm, Bachackerweg eingegrenzt.

Durch die vor Ort eingesetzten Streifenwagenbesatzungen konnten

Hinweise erlangt werden, diese führten bislang noch nicht zur

Ergreifung des Täters. Zwei Strafverfahren wurden eingeleitet. Die

Ermittlungen dauern an.

Sachdienliche Hinweise sind erbeten an Polizeipräsidium

Recklinghausen, Tel. 02361/55-0

Ort
Veröffentlicht
27. März 2010, 02:03
Autor
Rautenberg Media Redaktion