Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Drogen-Indoorplantage im Wald entsorgt - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

HUSUM/REHBURG (mie) - Am Mittwochvormittag, 03.02.16, meldete ein Hinweisgeber 16 schwarze Müllsäcke in einem Waldstück an der L 370 zwischen Husum und Rehburg, in einem Stichweg Nähe der Einfahrt zur Brokeloher Mühle.

In sieben Säcken waren Cannabispflanzen, in acht Säcken cirka 200 Anbaupads mit abgeschnittenen Cannabisstängeln und in einem Sack diverse Utensilien zum Anbau von Cannabis.

"Wir gehen davon aus, dass es sich um eine größere Indoorplantage gehandelt hat, die auf diesem Weg entsorgt wurde", so Polizeisprecherin Gabriela Mielke.

Die Ermittler des Polizeikommissariats Stolzenau hoffen auf Hinweise und fragen, wer möglicherweise ein Fahrzeug oder Personen beim Be- oder Entladen von schwarzen Säcken in der Größenordnung beobachtet hat. Zeugen werden gebeten, sich unter 05761/92060 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2016, 10:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp